Cavaliere von A - Z

von Ann's Son bis Zuchtwesen - Cavalier King Charles Spaniel Forum
Aktuelle Zeit: Mo 27. Sep 2021, 17:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 09:33 
Offline
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2008, 11:05
Beiträge: 342
Wohnort: Denzlingen
Hallo

das mit dem Futter ist immer so eine Sache.Wenn du schreibst, dass er immer festen Kot hat und nur 2mal am Tag Kot absetzt, würde ich meinen, dass er das Futter super verwertet und verträgt.
Ich barfe meine Hunde und gehe vielleicht höchtens 2 mal im Jahr zum Ausdrücken.
Vielleicht liegt es daran.

Olewo-Karotten sind Pellets, die mit heißem Wasser eingeweicht werden. Etwas Öl muss dazu, da hast du recht.
Ich verwende diese Karotten wirklich schon jahrelang und immer, wenn meine Damen weicheren Kot oder Durchfall haben, bekommen sie diese Karotten.
Die helfen super schnell und sind gesund.
Schau mal hier: http://www.olewo.de/produkte/hundefutte ... index.html

Ob normale Karotten gehen, kann ich dir nicht sagen.

_________________
Liebe Grüße Sandra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 28. Okt 2009, 09:33 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 10:06 
Nee gekochte Karotten werden verwertet - nur das enthaltene Vit A wird ohne Öl/Fett nicht so aufgenommen. Rohe Karotte kommt in etwa unverwertet wieder raus.

sorry hab Sandra Posting nicht geshen (war noch auf Seite 1) dieses Posting bezeiht sich auf Daniela's Posting..


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 10:58 
Danke für Eure Infos. :klasse: Habe mal in den Link von Olewo geschaut und finde es hört sich gut an. Soll ja gut für alles sein, Immunsystem, Mangelerscheinungen, etc. Werde es einfach mal ausprobieren, vielleicht schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe und alle Analdrüsen werden besser und mein Kleiner hört auf die Hinterlassenschaften von der Großen zu fressen weil er vielleicht einen Mangel hat. Gleich will mich die Dame der Firma zurück rufen und mir mitteilen wo ich in meiner UMgebung Olewo-Pellets kaufen kann.
Wird wohl nicht schaden also wird es ausprobiert. :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 11:00 
Offline
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2008, 10:59
Beiträge: 493
Wohnort: Limeshain / Hessen
Soweit ich weiß, gibt es Olewo in jedem Freßnapf.

_________________
Viele Grüße von Joanna, Asja (BSH) und Bobby (CKCS)

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 11:11 
Das wäre gut, denn dort bin ich ja schon fast zu Hause. Irgendwas braucht man immer von dort und es könnte wirklich sein denn die Verpackung kommt mir sehr bekannt vor. Ich fahre nach der Arbeit einfach mal dort vorbei und schaue nach. Brauche ich auch dieses Öl dazu oder tut es auch ein kaltgepresstes Haushaltsöl??


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 11:20 
Du kannst ganz normales Öl nehmen - es geht wohl hierbai nur darum, dass Möhren ohne Öl nicht verdaut werden können (pro Hund ca. 1 Eßlöffel) ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 12:03 
Offline
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2008, 08:21
Beiträge: 126
Wohnort: Reichenberg
Rohe Möhren sind durchaus als Hundefutter geeignet, bloß mit den Pellets ist es halt unkompliziert, dafür aber teuer, denn die Hersteller und Vertreiber wollen schließlich auch verdienen. Seit Jahr und Tag gibts bei mie rohe Möhren für Mensch und Tier, geraspelt natürlich, dann kann Hund Vitamine, Mineralstoffe verwerten. Die Polysaccaride sind ideale Balaststoffe. Das Carotin ist das Provitamin A, heißt eine Vorstufe des Vitamin A. Kaltgepresstes Öl, ich nehme Rapsöl (auch für Tier und Mensch) ist für den "Umbau" von Carotin zu Vitamin A nötig.
Dann bietet die gleiche Firma auch noch Rote Bete in getrockneter Form an. Hier das gleiche Prinzip, Wasser rausgezogen . Also auch rote Bete könnt ihr roh anbieten.
Monika L.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 12:46 
Offline
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2008, 11:05
Beiträge: 342
Wohnort: Denzlingen
Monika, helfen denn rohe Möhren auch bei Durchfall?
Ich habe es bis jetzt immer nur mit den Pellets versucht, wenn meine mal Durchfall hatten.

_________________
Liebe Grüße Sandra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 13:17 
Ich bin zwar nicht Monika, aber lang durchgeköchelte Möhren beinhalten/entwickeln ein natürliches Antibiotikum ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Analdrüse
BeitragVerfasst: Mi 28. Okt 2009, 13:19 
ich bin auch nicht Monika - aber - die gekochten helfen - die rohen werden hinten rausgeschossen so wie sie reinkamen.. :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Hund, Erde, Deutschland, Liebe

Impressum | Datenschutz