Cavaliere von A - Z

von Ann's Son bis Zuchtwesen - Cavalier King Charles Spaniel Forum
Aktuelle Zeit: Mo 27. Sep 2021, 17:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 00:59 
Offline
Anfänger
Anfänger

Registriert: So 28. Sep 2008, 19:50
Beiträge: 13
Wohnort: Panketal
Hallo an Alle,

sicher kann sich noch jeder an die 17 Cavaliere im TH Uckermark erinnern. Sie sind ja alle sehr gut untergebracht und es geht ihnen im großen und ganzen recht gut.
Aber von einer Familie kam ein Hilferuf bei der Tierheimleiterin an und sie fragte bei mir an, ob ich das Anliegen mal verbreiten kann.

"
.......eine Familie aus Hessen nahm eine Hündin aus unseren Cavalier-Notfällen auf und ist jetzt am Ende ihrer Nerven. Die Hündin leidet unter ständigen Schüben von Erbrechen und Durchfall, sehr blutig- nach medikamentöser Behandlung tritt immer kurzzeitig Besserung ein, ist aber nicht von Dauer.Alle möglichen Tests sind bereits gemacht:Heliobacter, Coli, Unverträglichkeit auf Nahrungsmittel...
Abgesehen vom finanziellen Aufwand- wer kann Rat geben und hat evt. für die Familie oder den behandelnden Tierarzt einen Tip?........."

Wer einen Rat hat, bitte schreiben.

Ich wünsche einen schönen Abend und
Elke v. Malottki


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 27. Okt 2009, 00:59 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 01:19 
Offline
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2008, 12:59
Beiträge: 174
Wohnort: Lübeck
Hallo Frau v. Malottki,

blutiger (& teilweise schleimiger) Durchfall ist häufig ein Zeichen für Kokzidien & Giardien.
Vielleicht sollte man es mal mit Homöopathie versuchen?
Im Buch von Barbara & Michael Rakow Bewährte Indikationen der Homöopathie in der Veterinärmedizin stehen zu diesen Symptomen diverse Mittel & Beschreibungen.
Bei Interesse dürfen Sie mich gerne anrufen.

_________________
Liebe Grüße
Petra & Cavaliers



Unterschätzen Sie nicht, welche Macht sie allein dadurch besitzen, daß sie süss aussehen ;o))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 09:37 
Genau das hatte damals meine junge Goldenretrieverhündin Sally, es waren bei ihr GIARDIEN!(wie auch Petra vermutet) Nach vielen Monaten Behandlung verstarb sie weil der Körper irgendwann doch schlapp machte, sie wurde im Alter von knapp 4 Monaten krank und starb mit 16 Monaten. Sie erbrach sich ständig und hatte blutige Durchfälle, es wurde mal schubweise kurz besser und kaum hatte man Hoffnung, wurde es wieder schlimmer. Es wurde verschiedenstes Schonkostfutter vom TA ausprobiert, sogar gekocht und diverse Medikamente. Sogar auf Homöopatischem Wege mit teurem Aloeverasaft für Magen/Darm, nichts half ihr. Ihr lief teilweise das Blut plötzlich die Hinterbeine herunter ohne Vorwarnung auf Spaziergängen, im Büro. Jedesmal panisch den Hund auf den Arm und zum nächsten TA. Plötzliche Durchfälle, wässrig, von ihr nicht einzuhalten überfielen sie ebenfalls. Diesen jämmerlichen Blick in ihren Äuglein werde ich niemals vergessen.Wenn diese Hündin älter ist kann man ihr vielleicht helfen. Ich würde sagen, aus meiner persönlichen Erfahrung es sind bestimmt Giardien, zumal wenn man mal bedenkt aus welch schlechter Haltung sie rausgeholt wurde, da kann das schnell passieren. Meine Sally wurde auf einem Bauernhof vom Typ "Familie Flodder ;) " also auch nicht sauber und gepflegt geboren. Sie brachte es von dort bereits mit und hat es leider nicht überlebt. :cry: :cry:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 09:53 
Wenn der TA schon alle möglichen Tests gemacht haben will, dann wären Giardien doch wohl auch naheliegend gewesen ...

Leider kann man mit der kurzen Info wohl nut mutmaßen - wie alt ist die Hündin - hatte sie schon Welpen - was wird gefüttert - was wurde ann geimpft - wie sieht das Fell/die Haut/die Augen aus - hat sie Kreislaufprobleme oder leidet sie an Blutarmut, hat man schon auf Krebs getestet etc.

Vom Gefühl her würde ich sagen, dass der Magen/Darmtrakt schwerst geschädigt ist, eine Darmsanierung auch nach erfolgreicher Diagnose wohl extrem aufwendig sein dürfte und man ernsthaft nachdenken sollte, ob man dem Tier weiter Qualen zumuten möchte - so leid mir das tut.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 10:04 
Ich tippe auf Bauspeichelinsuffizienz aber bin ja kein TA usw..

Elke - eins der anderen Uckermark Cavaliere untergeht gerade großen Untersuchungen mit Verdacht auf Auto Immun Hämolytischer Anämie - währendessen bestand auch Verdacht auf Darmkrebs.. viellecht könnte man Kontakt zwichen den bedien Familien herstellen..sind das jetzt die gleichen Leute??


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 11:13 
Man kann anhand der kurzen Infos keine Diagnose stellen. Ich bin sicher, daß Giardien abgeklärt wurden. ( Bei der Behandlung von Giardien sollte man immer vor Augen haben, daß es sich hier um eine Zoonose handelt, d.h. es ist für den Menschen ansteckend! ) Ich würde es für wichtig halten, daß eine Verbindung zwischen den beiden betroffenen Besitzern und den behandelnden TÄ hergestellt wird.
Zur Anämie müsste eine Blutuntersuchung gemacht werden um zu klären wieviele Erys vorhanden sind und ob sie überhaupt neu gebildet werden.

VG
Elke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 11:30 
Elke - ich meine auch nicht dass es eine Anämie ist - nur bei dem anderen Hund ist es ja auch ungeklärt was los ist -


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 11:38 
Katherine hat geschrieben:
... mit Verdacht auf Auto Immun Hämolytischer Anämie ....


Was ist das genau??

Elke Mirbach hat geschrieben:
Bei der Behandlung von Giardien sollte man immer vor Augen haben, daß es sich hier um eine Zoonose handelt, d.h. es ist für den Menschen ansteckend!
VG
Elke


Oh mann Elke, das erfahren ich erst jetzt !!! :o :shock: :shock: Ich habe damals den Hund gekuschelt und seine Hinterlassenschaften immer und überall wegwischen müssen....
naja, es ist jetzt sieben oder acht Jahre her, von daher denke ich wir hatten Glück!
Hätte uns aber auch mal jemand mitteilen können das die Viecher übertragbar sind, tzzzz :evil:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 11:39 
Katherine- das war nicht als Kritik gemeint. Es kann durchaus eine Autoimmunkrankheit sein. Dazu wäre es gut zu sehen ob die beiden Hunde verwandt sind und ob die Symptome sich gleichen.
Mit meinem Posting wollte ich nur sagen, daß man im Blut die Anzahl der Erys bestimmen muß und die Anzahl der Retikulozyten damit vergleichen muß. Denn man hat bei einer Anämie 3 Möglichkeiten: 1. es gehen Erys über eine Blutung verloren 2. Erys werden vom Körper zerstört 3. es werden gar keine Erys produziert- dann wäre die Anzahl der Retikulozyten niedrig, da sie die Vorstufe der Erys sind.

VG
Elke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erbrechen und blutiger Durchfall
BeitragVerfasst: Di 27. Okt 2009, 11:45 
OKI - verstanden - Danke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Hund, Erde, Deutschland, Liebe

Impressum | Datenschutz