Cavaliere von A - Z

von Ann's Son bis Zuchtwesen - Cavalier King Charles Spaniel Forum
Aktuelle Zeit: Mo 27. Sep 2021, 18:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2009, 20:51 
Hallo zusammen,

bei ergooglen von Geoff Skerrit habe ich folgende interessante Aussage gefunden.

http://pets.groups.yahoo.com/group/CKCS ... message/29

Da wird gemeint Herr Skerritt der Frusamide SM erkrankten Hunde verschreibt - solche Hunde dann später nochmal untersucht hat und gefunden hat dass der Syrinxe kleiner geworden sind.

Das finde ich sehr interessant!

Gruß

Katherine


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 13. Aug 2009, 20:51 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2009, 21:03 
Offline
Anfänger
Anfänger

Registriert: Di 9. Jun 2009, 13:38
Beiträge: 29
ob die Syrinx damit kleiner wird kann ich nicht sagen aber Furosemid tut meinem Hund gut.
Er bekommt nur bei Bedarf 5-10 mg Furosemid.
Bedarf erkenne ich bei ihm wenn er anfängt wie ein Fragezeichen zu laufen.
Ansonsten entwässere ich ihn durchs Füttern, er bekommt viel Reis und fast täglich etwas Brennesssel klein gehackt und gekocht ins Futter.
Dies reicht meistens aus. :klasse:

_________________
LG
Monika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2009, 21:05 
Ja, ich finde es vor allem sehr interessant wenn man das Datum der Behauptung anguckt - das ist bereits 3 Jahre her. Toll dass es deinem Hund was bringt :klasse:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2009, 08:52 
Das ist wirklich interessant - was ich sowieso nicht verstanden habe, warum man Hunden mit SM Cortison gibt, obwohl dioch gerade Cortison Wassereinlagerungen fördert ?

Ein Bekannter von mir (Humanmediziner) sagt, dass nach der Art der Krankheit (SM gibt es auch beim Menschen) eigentlich Cortison eher schadet als nützt - was meint ihr?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2009, 09:59 
Offline
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Registriert: Mo 8. Dez 2008, 12:03
Beiträge: 104
Wohnort: Mönchengladbach
Martina hat geschrieben:
Das ist wirklich interessant - was ich sowieso nicht verstanden habe, warum man Hunden mit SM Cortison gibt, obwohl dioch gerade Cortison Wassereinlagerungen fördert ?

Ein Bekannter von mir (Humanmediziner) sagt, dass nach der Art der Krankheit (SM gibt es auch beim Menschen) eigentlich Cortison eher schadet als nützt - was meint ihr?


:roll:

Ja, kann ich nur bestätigen. Man hebt quasi die Wirkung der Medikamente gegeneinander auf.
Ovid bekommt von mir noch zusätzlich - als Kur für jeweils 3 Wochen - Flor de Piedra und Lycopodium. Dies entgiftet Nieren und Leber und ist mit einer Tierheilpraktikerin abgesprochen. Ich kann nur sagen, dass ich bisher gute Erfahrungen damit gemacht habe.
Reis verträgt er leider nicht gut, da neigt er zu Durchfall. Aber das mit den Brennesselblättern ist eine gute Idee, die ich auch gerne mal versuchen möchte.

Bin für alles offen, was meinem Hund hilft bzw. erleichtert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2009, 10:29 
Offline
Anfänger
Anfänger

Registriert: Di 9. Jun 2009, 13:38
Beiträge: 29
Cortison hat schon seine Berechtigung.
Chico hat es im Januar ein paar Tage hochdosiert bekommen. Es hat ihm wahrscheinlich geholfen aus seiner Anfallserie rauszukommen.
Dafür hat es bei ihm schwere Magen- Darmblutungen ausgelöst.
Cortison im Notfall ja - aber nicht als Dauermedikation.
Das ist keine Empfehlung, nur meine persönliche Erfahrung.

_________________
LG
Monika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2009, 11:37 
Offline
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Registriert: Mo 8. Dez 2008, 12:03
Beiträge: 104
Wohnort: Mönchengladbach
Monika hat geschrieben:
Cortison hat schon seine Berechtigung.
Chico hat es im Januar ein paar Tage hochdosiert bekommen. Es hat ihm wahrscheinlich geholfen aus seiner Anfallserie rauszukommen.
Dafür hat es bei ihm schwere Magen- Darmblutungen ausgelöst.
Cortison im Notfall ja - aber nicht als Dauermedikation.
Das ist keine Empfehlung, nur meine persönliche Erfahrung.


Ja, Monika, da gebe ich dir Recht. Bei Ovid wurde es auch hochdosiert vor und nach der OP gegeben. Die Anfälle wurden vor der OP nicht besser, aber danach hat sich durch das Cortison einiges gebessert. Leider hat Ovid extreme Magenprobleme bekommen und hat sein Futter ständig ausgebrochen.
Sein ganzes Immunsystem war 4 Monate nach der OP komplett zusammengebrochen, so dass ich ihn mit dem Interferon-Ersatzpräparat Zulexis (weiß nicht ob es so geschrieben wird) behandeln ließ. Er bekam dann auch noch Zwingerhusten. Das Cortison hat er bis Dezember bekommen, danach haben wir es nach Rücksprache mit dem TA abgesetzt.
Mit seinen jetzigen Medikamenten kommt er gut zu Recht. Die Kratzanfälle sind zeitweise auch wetterbedingt. Vor allen Dingen die auf´s und ab´s des Luftdrucks, da hat Ovid so seine Probleme mit. Aber wenn es nur das ist.

Leider ist er eben kein gesunder Hund auf allen Ebenen.....

LG
Silke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2009, 12:36 
Hi,

danke für die Infos - haben Chico und Ovid mit ihrem Cortison auch Ranitidinhydrochlorid (Magenmittel) bekommen und haben trotzdessen die Blutungen bekommen? Ich frage weil meine Mariet wegen einer Immunkrankheit zeitweise auf 40mg Prednisolon war, sie aber GSD keine Magenblutungen bekommen hat.

Gruß

Katherine


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2009, 12:52 
Offline
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener

Registriert: Mo 8. Dez 2008, 12:03
Beiträge: 104
Wohnort: Mönchengladbach
Katherine hat geschrieben:
Hi,

danke für die Infos - haben Chico und Ovid mit ihrem Cortison auch Ranitidinhydrochlorid (Magenmittel) bekommen und haben trotzdessen die Blutungen bekommen? Ich frage weil meine Mariet wegen einer Immunkrankheit zeitweise auf 40mg Prednisolon war, sie aber GSD keine Magenblutungen bekommen hat.

Gruß

Katherine


Ja, ich habe vom Arzt Talcid Liquid empfohlen bekommen. Das habe ich in einer Spritze aufgezogen und ihm ins Maul gespritzt. Begeistert war er nicht davon, denn es hat einen metallischen Nebengeschmack. Es hat geholfen. Als das Cortison abgesetzt war, hatte er auch mit dem Magen keine Probleme mehr.
Ranitic hätte ich jetzt nicht gegeben, weil ich die Dosierung für Hunde nicht kannte. Nehme ich aber persönlich selber, weil sich Diclophenac auch auf den Magen legt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SM Frusemide
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2009, 12:57 
Bei dem Rani..ich ´nenns kurz..Ranitidin ist die Dosierung ne viertel bis halbe Tablette für hohe Prednisolon Gabe - es macht nicht wenn es nicht genau ist, auch wenn man 1 mal vergist ist es nicht schlimm - die werden mit dem Messer geteilt sind ja Tabletten für Menschen.
Auf jedem Fall Mariet hat sehr lange enorm hochdosiertes Cortison bekommen und bekam GSD keine Blutungen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Hund, Erde, Deutschland, Liebe

Impressum | Datenschutz