Cavaliere von A - Z

von Ann's Son bis Zuchtwesen - Cavalier King Charles Spaniel Forum
Aktuelle Zeit: Sa 15. Aug 2020, 19:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Babys?!
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 11:25 
Gast hat geschrieben:
Tut mir leid, dass ich so reagiere, aber mir sind leider solche Cavalier- Züchter untergekommen. Da soll man sogar Anzahlungen leisten, wenn man einen Welpen reserviert. Man durfte die Welpen noch nicht mal sehen, nur auf Bilder. Die Mutter wurde einen auch nicht vorgestellt--nur der Vater. Die Welpen waren schon 6 Wochen alt und wurden unter Verschluss gehalten, genau wie die Mutter---die brauchen Ruhe!
Ich habe mich dann gegen diesen Züchter ( in Deutschland) entschieden, weil ich auf mein Bauchgefühl gehört habe!
Vielleicht sollte man diesen Pseudozüchtern mal auf die Finger klopfen, denn sie sind nicht viel besser, als ihre `Vermehrerkollegen`!
Einen schönen Tag noch wünschen B. mit R.


Hallo Gast B. mit R.,

das übernehme ich gerne für dich - bitte schicke mir Namen und Anschrift des Züchters - deinen eigenen Namen und deine Anschrift sowie deiner verbindlichen Erklärung als Zeuge und wann dies passiert ist - dann werde ich diese Info umgehend an die zuständigen Stellen weiterleiten - versprochen !


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 8. Mai 2009, 11:25 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babys?!
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 11:39 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Jan 2009, 20:35
Beiträge: 555
Wohnort: Leipzig
Hallo Gast B. mit R.,
was war das denn für ein Züchter, der die Welpen und die Mutterhündin nicht zeigt? Wenn man verantwortungsbewusst züchtet, will man doch stolz auf seinen Wurf sein und natürlich auch zeigen, was man hat! Diesen Züchter möchte ich auch gern mal kennen lernen. Das klingt mir auch eher nach einem Vermehrer, der nur darauf aus ist, "Kapital" aus den Welpen zu schlagen.
Aber es ist allerdings nicht unüblich, eine Anzahlung bei der Reservierung des Welpen zu verlangen, aber dann natürlich unter anderen Umständen, dann muss man den Welpen auch zeigen und persönlichen Kontakt zulassen.

LG
Katrin

_________________
LG
Katrin
______
Ich bin dem Cavaliervirus verfallen.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babys?!
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 12:31 
Gast hat geschrieben:
Gut, meist sind es Mixe, also man weiß nicht mehr so genau, was da überhaupt alles so drinnen ist! Aber die meisten sind gesund, munter und werden meist sehr alt.


Eine Mähr, die sich immer noch hält und immer wieder runtergeleiert wird. Zur Rechtfertigung derer, die z.B. nicht im Stande sind 2X im Jahr auf ihre läufige Hündin acht zu geben, denen das Wohlergehen ihrer Hunde samt Welpen schlichtweg gleichgültig ist oder die mal schnell auf Kosten der Hunde Knete verdienen wollen. Welche Hunde sitzen denn in unseren Tierheimen?- Zu 99% Mischlinge! Dieses Problem wäre also sehr leicht zu lösen.

Außerdem gibt es Doktorarbeiten und wissenschaftliche Untersuchungen, die belegen, daß keineswegs Mischlinge gesünder oder langlebiger sind als Rassehunde. Die Ergebnisse sind eindeutig. Nur wird bei Mischlinge leider viel häufiger darauf verzichtet teure Erkrankungen zu behandeln ( ja, auch in der Kleintiermedizin herrscht allzu oft eine Kosten-Nutzenrechnung, wenn es auch durch die Blume gesagt wird und der ach so tierliebende Besitzer sich hinterher selbstverständlich nicht offen dazu bekennt, seinen Hund entsorgt zu haben, weil ihm die Kosten für den Mischling einfach zu hoch waren ! )statt dessen verschwinden die Hunde still und leise.

Vom genetischen Standpunkt wäre dies auch schwachsinnig, denn jeder Hund, egal ob Mischling oder Rassehund, vererbt gute und schlechte Merkmale. So können sich bei jedem Hund hauptsächlich die einen oder die anderen Merkmale durchsetzen. Was glauben Sie, wieviele Mischlinge HD in sämtlichen Abstufungen haben- aber es interessiert doch niemanden! Da wird drauflos gepaart und wenn's daneben geht- Schulterzucken, war ja nur ein Mischling!

Ich finde es sehr schade, daß die meisten Käufer von Mischlingen nicht wissen, daß sie gegen den " Produzenten " ihres Hundes rechtliche Ansprüche geltend machen können, sollte ihr Hund krank sein. Genau wie gegen einen Züchter. Aber da haben sie dann ein körperlich oder auch seelisches ( Entschuldigung ) " Schrottmodell " und trauen sich nicht sich zu wehren. Es ist ja nur ein Mischling oder ein Hund ohne Papiere, da darf man keine großen Ansprüche stellen.

Ich denke, die Einstellung gibt es nicht nur im Rheinland sondern überall: " wat nix koss, is nix !"
Und warum sollte ein Hund seinem Besitzer etwas wert sein, wenn er schon seinem Produzenten nichts wert war?

VG
Elke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babys?!
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 20:46 
Das passt zwar nicht gans dazu, aber heute habe ich in einem Englisch sprachigem Forum gesehen dass eine Frau die 2 Cavaleire hatte, nachdem der eine gestorben war, den zweiten abgegeben hatte damit er ein Zuahsue findet wo ein zweiter Cavalier ist. Diese Aktion wurde von den Forenteilnehmern befürwortet - ma ehrlich normallerweise behält man doch den eigenen Hund und holt sich nen neuen dazu. Versteh die Leut nicht - vor allem die nicht die das befürworten - schön Reden kann man wohl alles.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babys?!
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 22:03 
Wir hatten während meiner Kindheit auch einen Mischling und einen Rassehund vom Züchter parallel. Gut, in unserem Fall ist leider der Airedale-Terrier vom Züchter mit 5 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben aber dies passiert halt, da steckt man ja auch beim Menschen nicht drin. Der Mischling wurde 13 J. war bis auf Epelepsie lange gesund, die hatte er bereits als Welpe, bis eine Krebserkrankung kam. Ich denke, wenn er kein Mischling gewesen wäre und die Besitzer der Elterntiere nicht irgendwelche Nachbarshunde zusammengetan hätten, hätte sich vielleicht eine solche Erkrankung verhindern lassen, sofern sie erblich ist. Seine drei Schwestern sind in den ersten 4 Jahren alle an dieser ERkrankung gestorben.
Ich würde immer nur noch Tiere vom VDH-Züchter kaufen denn dort wird eine ganze Menge kontrolliert und ich habe mittlerweile die ERfahrung gemacht, man kann auch manche Erkrankungen oder Eigenarten etc. besser abschätzen oder ausschließen, wenn man die Verwandschaftsverhältnisse des Hundes kennt und ggf. mit einem Züchter Rücksprache halten kann. Nach solchen Rücksprachen wurde mir bewußt, dass einige Dinge nicht an guter oder schlechter Erziehung meinerseits liegen sondern manches wirlich die Genetik ist und es hiflt, mir zumindest. (Heute habe ich noch nach 7 Jahren mit dem Züchter meiner Riesenschnauzerhündin telefoniert und ihr Verhalten erklärt und er sah ihre Mutter, seine Hündin vor sich. 1:1 das Verhalten der Mutter, somit nicht mein Erziehungsfehler, sondern es gehört so und ist in der Zucht so erwünscht,bin erleichtert). Von sowas haben Mischlingsproduzenten doch keine Ahnung.
So lustig manche Mischlinge auch aussehen und obwohl die Tierheime voll sind, werde ich mir keinen mehr holen. Man sollte diese Geburten eher verhindern, dann müssen diese armen Tierchen nicht im Tierheim sitzen, es reicht doch dass sich die Hunde auf den Straßen im Ausland so unkontrolliert vermischen und vermehren.

An den Gast möchte ich sagen, da ist er wirklich an den Falschen geraten udn sollte etwas dagegen unternehmen denn dieser Mensch schädigt den Ruf aller offiziellen Züchter. Ich habe bisher nur gute ERfahrungen mit Züchtern gemacht und immer Babys un.d Mütter sehen und anfassen dürfen. Bei dem komischen genannten Züchter war garantiert einiges ganz schön faul und man sollte ihm niemals Welpen abkaufen denn somit gibt man ihm eine Grundlage für weitere Vermehrung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babys?!
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 23:27 
Da das hier ja `vorgelesen`/zensiert wird, gebe ich diesen Link mal hier weiter http://www.XXX.de/ ! Link eines Dissidenzvereins – nicht erwünscht (Admin)

Mein Name...nein, das möchte ich nicht. Durch meinen Cavalier und ein anderes Forum treffen wir mitunter aufeinander, das wäre mir unangenehm!
Sie haben laut Hp nie Welpen, sind aber schon bei Wurf `W` angekommen! Die Hunde sind auch recht kleinwüchsig, sehen mitunter aus wie Welpen--es sind aber die Zuchthündinnen!
Ich will nicht sagen, dass die Hunde es schlecht haben, nur wird eben `vermehrt`und nicht gezüchtet!
Kinder und Haus müssen ja finanziert werden....
Ein Welpe kostet da auch 900€, inkl. weiß beim Ruby/Bat! Das mit der Farbe ist ja auch kein Wunder, wenn die Mama ein Blenheim/Tricolor ist und der Papa immer der Bat!
Der Züchter ist aber von SEINER ARBEIT 100% überzeugt und `duldet`kaum einen Einspruch. Seine Zucht ist die wahre Zucht!


Ich liebe diese Rasse und finde diese Art von Zucht ziemlich daneben. Wie schon geschrieben, es `versaut´das ganze Züchterimage!
Sind bezüglich der Kontrollen (Gesundheitschecks ect.) denn bei den verschiedenen Vereinen solche Unterschiede---sollten nicht alle das gleiche Ziel vor Augen haben?
Ich verfolge gern die `Zuchtmeldungen`im CCD-da kann man sehen, welche Hündin gedeckt wurde/bzw. geworfen hat!
So, nun habe ich mein Anliegen Luft gemacht und kann sagen, dass es mir gut getan hat! :klasse:


Zuletzt geändert von Jens am Sa 9. Mai 2009, 06:07, insgesamt 1-mal geändert.
unerlaubte Links


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babys?!
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 06:18 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Sep 2008, 08:15
Beiträge: 681
Wohnort: Leipzig
Hallo Gast,
in diesem Bereich wird vorgelesen um das Forum zu schützen, da hier jeder auch ohne Anmeldung, also auch ohne jede Konsequenzen, schreiben kann. Zensiert ist jetzt zum ersten mal, Dein Link, wurden. Das andere Forum was Du hier erwähnst ist in seinen Zielen und Anliegen nicht unbedingt mit unserem Forum hier vereinbar. Schau Dir einfach den Namen und die Beschreibung unseres Forums an. Wenn Du Dich anmelden würdest und Dich, wie in allen anderen Foren auch, an die Regeln hälst, würde hier weder vorgelesen/zensiert werden. Der Gastbereich ist hier eigentlich nur für einen ersten Kontakt und kurze Beiträge gedacht. Deshalb werde ich dieses Thema jetzt hier schließen. Eine Diskussion können wir gern im normalen Teil des Forums weiterführen. Aber wie gesagt, dazu ist eine Anmeldung und Vorstellung notwendig.

Jens

_________________
"Man kann ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht" (Heinz Rühmann)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Audi, Baby, Haus, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Forum, Hund, Erde, Deutschland, Liebe

Impressum | Datenschutz